Die 2018 gegründete Firma Staub Dellen-Service wird von Jan Staub geführt und hat ihren Sitz in Richterswil. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung sind wir in die Selbstständigkeit gestartet.

Karrierenverlauf:
Nach seinem Abschluss als Carrosserie Spengler machte Jan Staub erste Erfahrungen mit dem Drücken von Dellen, 2009 entschied er sich zur Spezialisierung von Ausbeulen ohne Lackieren. Jan Staub hat während 4 Jahren als internationaler Instruktor gearbeitet und die Ausbeultechnik ohne Lackieren in über 25 Ländern geschult. Untenstehend der Lebenslauf von Jan Staub.

  • 2004 – 2008 Ausbildung zum Carrosserie Spengler 
  • 2008   Kurs zum Dellen Drücker 
  • 2008 – 2009 Carrosserie Spengler 
  • 2009 – 2015 Dellen Drücker 
  • 2015 – 2018 Internationaler Kursleiter, Ausbeulen ohne lackieren  

Kunden weltweit:
Unter anderem wurde die Drücktechnik von uns in folgenden Produktionsstätten geschult:

  • BMW, Johannesburg | Südafrika
  • BMW, München | Deutschland
  • Ford, Fort Wayne | USA
  • GM, Detroit | USA
  • Maruti Suzuki, New Dehli | Indien
  • Nissan, Newcastle | UK
  • Toyota, Nottingham | UK
  • Toyota, Kentucky | USA
  • Vouxhall (GM), Manchester | UK
  • Volkswagen, Puebla | Mexico
  • Volkswagen, Wolfsburg | Deutschland

Referenzen:
„Wir von der Carrosserie Rusterholz AG können Jan Staub nur weiterempfehlen. Wir schätzen seine Kompetenz und Stärke im Dellendrücken sehr. Zudem zeichnet er sich durch seine hohe Flexibilität aus.“
– Martin Rusterholz, Mitinhaber Carrosserie Rusterholz AG und Präsident der Berufsbildungskommission des schweizerischen Carrosserieverbandes VSCI